Gesunder Schlaf

Auflagedruck - wo drückt's denn?

Viele "trockene" Matratzensysteme sind bedauerlicherweise nicht in der Lage, Ihren Körper in ergonomischer Weise aufzunehmen. Sie liegen auf einzelnen Druckpunkten, was sehr häufig zu Fehllagerungen und Verspannungen führt. Dies macht sich durch unangenehme Schmerzen und eingeschränkter Bewegungsfähigkeit bemerkbar. In einer Wassermatratze sinken Sie leicht in die Oberfläche ein, der Auflagedruck verteilt sich gleichmäßig und Sie liegen stets richtig - egal ob auf dem Rücken, auf der Seite oder in Bauchlage. Das Blut kann ohne die unbequemen Druckpunkte ungehindert zirkulieren; der Kreislauf wird deutlich entlastet. Sie schlafen ruhiger und drehen sich weniger im Schlaf.

Dies führt zu optimaler Ausschöpfung der einzelnen Schlafphasen einer Nacht. Dadurch schlafen Sie tief und entspannt und stehen morgens erholt und ausgeruht auf. So haben Sie viel Energie für den neuen Tag!

Unterstützung - hier liegen Sie richtig!

Die Wassermatratze vollzieht jede Liegeposition perfekt nach: Wie Sie sich auch drehen und wenden, Ihr Körper wird stets anatomisch unterstützt - und das ohne zeitliche Verzögerung. Sie haben das Gefühl zu schweben; Ihre Muskeln (und besonders der Rücken) entspannen sich im Nu. Dadurch schlafen Sie schneller ein und Ihr Schlaf ist tiefer.

Besonderes Augenmerk gilt hier dem Stützfaktor. Im Wasserbett kann das optimale Verhältnis zwischen Lende und Hüfte erreicht werden. Verantwortlich hierfür sind verschiedene Vlieslagen, Active Support sowie Zylinder, die Ihnen zusätzlich zum Wasser einen individuellen Gegendruck ermöglichen. Eine zusätzliche Unterstützung der Lendenlordose (natürliche Biegung der Lendenwirbelsäule) rundet das perfekte Liegen ab. Jeder Teil Ihres Körpers wird seinem Gewicht und der Ergonomie entsprechend richtig unterstützt und gelagert.

Hygiene - sauber, sauber!

Ein Wasserbett ist Hygiene pur: Schmutz oder Milben haben bei Wassermatratzen keine Chance. Alle Teile eines Wasserbettes können von Ihnen selbst gereinigt werden. Die textile Auflage ist abnehm- und waschbar. Die Wassermatratze wird mittels eines antibakteriellen Reinigungsspray's von Hautschuppen sowie Körpersalzen befreit und anschließend mit einer Pflegecreme behandelt. Dadurch halten Sie Ihr Wasserbett stets hygienisch sauber und milbenfrei. Allergiker und Asthmatiker wissen das zu schätzen.

Die Pflege Ihrer Wassermatratze ist kein Aufwand: mit wenigen Handstrichen haben Sie die Oberfläche Ihrer Matratze bakterienfrei gereinigt. Ihr Bett dankt es Ihnen mit vielen traumhaften Nächten.

Klima - wohlig warm und angenehm kühl

Das Klima eines Wasserbettes ist nicht mit dem eines konventionellen Matratzensystems vergleichbar. Kein Frieren, kein Schwitzen, nur wohltuende Wärme umgibt Sie. Denn im Wasserbett sorgt ein flaches thermostatgesteuertes Heizelement (Heizmatte) - ähnlich wie bei einer Klimaanlage - für das Mikroklima, das sich Ihr Körper wünscht. Ihr Bett ist immer angenehm temperiert, egal wie warm oder kalt es im Schlafzimmer ist.

Sie haben Bedenken, auf einer strombetriebenen Heizmatte zu liegen? Kein Problem: Unsere Heizsysteme verfügen über eine integrierte Zeitschaltfunktion. Schalten Sie Ihr Heizsystem über Nacht einfach ab! Natürlich entsprechen unsere Heizsysteme dem aktuellsten Stand der Technik und erfüllen sämtliche gesetzlichen Vorgaben durch TÜV- und EMC-Zertifizierung.